Küstenheidelandschaft

kuestenheidelandschaft in cuxhaven

Küstenheidelandschaft

Eigentlich ist Cuxhaven bekannt, als Urlaubsort mit langen Sandstränden, dem Hafen oder auch auf Grund von Sehenswürdigkeiten, wie der „Alten Liebe“ oder dem „Semaphor“.
Weniger bekannt ist aber, dass gerade die umgebende Landschaft ganz besondere Reize aufzuweisen hat!

Zum Beispiel die Küstenheiden in Cuxhavens Umgebung sind einmalig in Deutschland. Diese treffen zwischen den Ortsteilen Berensch und Cuxhaven direkt auf das Wattenmeer. Ausgedehnte Heidelandschaften ziehen sich auch bis zum Ortsteil Altenwalde, im speziellen durch einen ausgedienten großen Truppenübungsplatz.
Viele Pflanzenarten und Tierarten, die auf der „Roten Liste“ Deutschlands für bedrohte Arten, zu finden sind, haben in diesen Landschaften noch ihre Heimat.
Seit dem Jahr 2004 ist ein Großteil der Cuxhavener Küstenheiden Naturschutzgebiet und wird im EU-Rahmen
„Life-Natur“ gefördert. Um diese besonderen Landstriche in ihrer Ursprünglichkeit zu erhalten und die Heide von größeren Gehölzen frei zu halten werden in großen Koppeln Konik-Pferde und eine spezielle Rinderart auf ca. 300 ha , gehalten.
Weitere 140 ha werden durch Schafe und Ziegen beweidet. Der sanfte Tourismus in diesen Landstrichen bietet eine ideale Ergänzung zu den Stränden. Der Urlauber hat hier die Möglichkeit Wanderungen oder Spaziergänge in einer ausgesprochen schönen und natur belassenen Landschaft zu unternehmen. Da die Heidelandschaften, wie gesagt, faktisch zwischen den einzelnen Kurteilen liegen, sind diese auch schnell, oftmals nur in einigen Minuten von den Urlaubsquartieren aus, zu erreichen.

Wandern, Radfahren und Reiten sind auf den vielen gekennzeichneten Wegen erlaubt. Hinweis- und Informationstafeln geben Wissenswertes zu den einzelnen Landschaftsteilen weiter.
Gerade das Reiten ist überaus beliebt in Cuxhaven. In den ländlichen Ortsteilen, wie z. B. Holte-Spangen,
Berensch, Arensch, aber auch Sahlenburg, findet der Urlauber mit Pferd Unterkünfte für sich und sein Pferd. Mietboxen für das Pferd sind in ausreichender Zahl vorhanden. Weiterhin besteht immer die Möglichkeit sich ein Pferd für Ausritte in die Heidelandschaft oder das Watt zu mieten. Und wer gern das Reiten erlernen will kann in einigen Kurteilen Reitstunden in der Gruppe oder als Einzelunterricht buchen.
Für Kinder gibt es auch in der Nähe Cuxhavens, z. B. in Holte-Spangen, den einen oder anderen Ponyhof.

Die Küstenheide, schnell von allen Kurteilen zu erreichen, bietet eine einmalige Abwechslung zum Strandleben. Ausgedehnte Heidelandschaft mit eingebetteten Waldstücken laden zum Wandern und Verweilen ein!